Oralchirurgie

In der modernen Zahnmedizin macht die Verwendung von Lokalanästhesie orale Chirurgie bzw. einen oralen Eingriff schmerzlos, mit minimaler Verletzung des umgebenden Gewebes und seltenen Komplikationen.

 

Extraktion von Zähnen

Dieser chirurgische Eingriff beinhaltet die Trennung eines Zahns von der Alveole und dessen absolut schmerzfreie Entfernung. Neben der routinemäßigen Zahnextraktion kann auch eine chirurgische Extraktion von Zähnen und betroffenen Weisheitszähnen erforderlich sein.

 

Apikotomie (Zahnwurzelresektion)

Eine Apikotomie ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Zahnwurzelspitze zusammen mit der Infektion entfernt wird. Während des Eingriffs ist es obligatorisch, den Wurzelkanal als Infektionsquelle zu behandeln.

 

Frenulumresektion

Die Frenulumresektion ist ein Routineverfahren, das bei starker Frenulumfusion des Zahnfleisches durchgeführt wird, um das Auftreten von Zahnfleischentzug und Parodontopathie im Bereich der Fusion sowie die präprothetische Vorbereitung beim Träger von Total- oder Teilprothesen ohne Frontzähne zu verhindern.

 

Lappenoperation

Die Lappenoperation ist die häufigste Methode der Wahl bei der chirurgischen Behandlung von Parodontitis. Oft ist auch eine künstliche Knochenimplantation erforderlich, um infektionsbedingte Defekte auszugleichen.

 

Nivellierung des Kieferkammes

Das Nivellieren des Kamms ist ein präprothetischer chirurgischer Eingriff, bei dem der zahnlose Kieferkamm auf das Niveau vor dem Abstieg ansteigt oder es schön glättet. Es wird am häufigsten bei Patienten angewendet, die an eine Prothese oder eine festsitzende Prothese angewiesen wurden.

 

HEMISEKTION DER WURZEL ist eine Intervention, bei der eine Wurzel eines mehrwurzeligen Zahns entfernt wird, während die andere stabil genug als Upgrade für die prothetische Therapie verbleibt.

ZYSTEKTOMIE ist ein Eingriff, bei welchem die Zyste im Bereich der Zahnwurzel infolge einer chronischen Infektion des Zahns entfernt wird. Zysten können nur chirurgisch entfernt werden und es wird so verhindert, dass sie in aktive Form übergehen und eine ernsthafte Infektion verursachen oder dass sie mit ihrem Wachstum die umgebenden Strukturen beinträchtigen.

 

Sie können Ihre Untersuchung vereinbaren  hier  und Sie können uns besuchen  hier

 

Die Oralchirurgie in der AllDent-Praxis muss kein unangenehmes Erlebnis sein, sondern wie immer bemühen wir uns, die Patientenversorgung an erster Stelle zu stellen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 12:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
von 12:00 bis 17:00 Uhr
Sonntags
Geschlossen